Meine Zimtstern Winterjacke

Nachdem mir vor ein paar Tagen bei einer Veranstaltung meine alte snowboardtaugliche Jacke gestohlen wurde musste ich mich in den letzten Tagen auf die Suche nach was neuem machen, immerhin fahre ich in Kuerze zum Snowboarden. Da brauche ich eine neue Jacke.
Die letzten Jahre hatte ich immer die schicke Jacke von Billabong, die mir eigentlich durchgehend gut gefallen hatte, aber ich dachte mal ich probiere mal etwas neues.

Nach diversem rumgerenne im Netz bin ich auf Snowboardjacken-deluxe.de gestossen, dort habe ich auf anhieb alles wichtige gefunden.
In die engere Auswahl habe ich dann Modelle von Billabong, Burton, Roxy und selbstredent wieder Zimtstern genommen.

Von Funktion und Optik her hinterliesen die Snowboardjacken von Billabong den groessten Eindruck, allerdings ist hier ebenfalls preislich der Einduck am groessten und ich moechte mein Budget fuer den Urlaub nicht zu sehr verkleinern.
Mit dem ganzen SchnickSchnack sind mir die Snowboardjacken von Roxy einfach ein wenig zu auffaellig, ich mags dezent, obwohl der Tragekomfort wirklich toll ist.
Ueberzeugt werden konnte ich dann doch bei der Snowboardjacke von Zimtstern. Ihr koennt sie ganz rechts in blau sehen.
Ich kannte die Snowboardjacke ja schon von frueher und da es ein Auslaufmodell war konnte ich sie noch zu einem echt guenstigen Preis kriegen.

Ich hoffe ich habe damit alles richtig gemacht, knapp 150 Euro ist sowieso ein super Preis und die Optik meiner neuen Snowboardjacke gefaellt mir einfach mit am besten.

Ich verspreche, dieses mal huete ich die Jacke wie meinen Augapfel =)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply